Meine kl. Hobbyzucht
Wichtige Zuchtinformation!
Endlich in der Zeitung!
Nymphensittich
Wellensittich
Rainbow-Wellis
Stanleysittich
Rosellasittich
Pennantsittich
Halsbandsittich
Ziegen- u. Singsittich
Kongo-Graupapageien
!Neues Zuhause gesucht!
Zuhause gefunden 2012
Zuhause gefunden 2013
Zuhause gefunden 2014
Zuhause gefunden 2015
Was bin ich? - Nymphen
Was bin ich? - Wellis
Bildergalerie
Mehr Bilder
Noch mehr Bilder
Ganz neue Bilder
"Eigengewächse"
"Handarbeit"
 "Handarbeit II"
Zahm? Tipps & Tricks
Sitz- und Spielsachen
Express -  Vogelversand
Im Regenbogenland
Gästebuch/Links
Kontakt/Impressum
Ihr Weg zu uns
 


Im Moment bereiten wir die Inhalte für diesen Bereich vor. Um Sie auf gewohntem Niveau informieren zu können, werden wir noch ein wenig Zeit benötigen. Bitte schauen Sie daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei. Vielen Dank für Ihr Interesse!

                                        Handarbeit - Teil II!

Ein neues "Küken-Stuebchen" entsteht!

In diesem Winter haben, trotz großer Kälte, viele meiner Nymphen-Pärchen gebrütet. Die Küken sind alle toll groß geworden und plötzlich war es zu eng in der Zimmervoli, wo die Küken untergebracht sind! Also haben wir beschlossen, unser Nebengebäude (Schuppen) zu opfern und ihn für die Jung-Geierchen auszubauen. Gesagt, getan!

Als die große Kälte vorbei war, wurde erst ein neues Fenster eingebaut und als die Temperaturen noch etwas freundlicher wurden, wurde das Dach neu gedeckt! Danach haben wir eine neue Tür mit Fenster eingebaut und farblich angepasst, das Gefache neu gemauert, den alten Boden raus gestemmt und neuen Estrich gegossen.

Jetzt haben wir die Decke neu eingelattet zum Abhängen! Danach alles schön verputzt und frisch gestrichen - schließlich mögen es auch Geierchen etwas farbig!


Das neue Fenster, damit die kleinen Geierchen auch genug Sonnenlicht haben!


Eine neue, gut schließende Tür mit gr. Fenster wurde eingebaut für noch mehr Licht!


Und damit es auch im Winter nicht allzu kalt wird, haben wir das Dach neu gedeckt - so sind die Geierchen von allen Seiten gut geschützt!


Und so sah der "Schweinestall" vorher aus - hier sehen Sie schon einen kleinen Teil der Mauersteine und ein offenes Gefache (ganz links)! Der Lehmputz wurde natürlich vorher runter genommen.


Hier sehen Sie schon einen kleinen Teil der Natursteine, die wir aus dem Boden gestemmt haben - puh, schwere Arbeit!


So, das 1. Gefache auf der linken Seite ist gemauert - rechts wurde schon verputzt! Tja, wir alle arbeiten Hand in Hand!


Hier noch mal ein neu gemauertes Gefache.


Die rechte Seite ist z.T. schon neu verputzt.......


.....und nun ist auch die linke Seite fertig - wow!


Hier sehen Sie schon einen Teil des neu gegossenen Bodens, rechts.....


.....und hier ist die linke Seite! Auch das war richtig schwere Arbeit....schwitz!


Hier wurde die Tür- und Fensterseite mit Rigips verkleidet!


Danach kam die Decke. Sie wurde neu eingelattet und abgehangen - rechte Seite......


.....hier ist die linke Seite zu sehen.......


.....und hier der Eingangsbereich! Toll, oder? Na, so langsam sieht man doch, was es werden soll!


Und hier sehen Sie den 1. Anstrich im hinteren Bereich......



.....und natürlich auch im vorderen Bereich!


Und hier ist es nun fertig gestrichen: Gefache weiß, Fachwerk Blau und die Mauer ist in Melone abgesetzt. Schön, oder?


Hier nun noch mal ein kleiner Überblick aus der "Malerwerkstatt"!


Anschließend wurden die Volis gebaut! Hier links das wird die Voli für die Nymphen.....


.....und hier rechts sehen Sie die Voli für die Wellis! Sie ist ein paar Zentimeter kleiner - aber unbedeutend!


Und schon wartet die nächste Arbeit auf uns - der Draht ist da! Viel Spaß!


Wow! Schon sind die Volis fertig mit Draht bespannt! Hier sie Nymphen-Voli.....


....hier die Welli-Voli......



....und hier fast! beide zusammen! Und die Decke wurde auch schon angefangen!


Schwups......schon ist die Decke fast fertig!


Nur noch dieses kleine Stück.....freu!